Newsflash Bild

Deutscher Studienpreis für Archäologie 2022
Wir gratulieren Geesche Wilts (Uni Hamburg)

Ausgezeichnet wurde sie für Ihre Masterarbeit "Abgekratzt und angenagt - Kannibalismus in der archäologischen Forschungsgeschichte in Hinblick auf gesellschaftliche Diskurse". Die kreative wie innovative Arbeit untersucht interdisziplinär die Wechselwirkungen von Wissenschaft und Gesellschaft am Beispiel des Diskurses um die Deutung archäologischer Befunde als Zeugnisse eines prähistorischen Kannibalismus. Die Preisverleihung fand am 15. Juni in Frankfurt statt.
Mehr
Newsflash Bild

Mitgliedsbeitrag für Studenten
Jetzt als Studierende(r) für 5 Euro /Jahr Mitglied werden!

Sie als Studierende liegen uns am Herzen. Daher gibt es bei uns den Deutschen Studienpreis für Archäologie, unsere Handreichungen für Studierende, die jährliche Erhebung von Studierenden- und Absolventenzahlen uvm. Wir kämpfen für eine tragfähige berufliche Zukunft in der Archäologie, für gute Denkmalschutzgesetze und gegen Mittelkürzungen - damit Studierende von heute auch morgen in der Archäologie Arbeit finden können. Unterstützen Sie das und werden Sie jetzt Mitglied!
Mehr
Newsflash Bild

Online-Vorträge für junge Archäolog:innen
Vortragsreihe von DGUF & CIfA Deutschland zum Beruf Archäologie

Seit Sommer 2021 organisieren DGUF und CIfA Deutschland gemeinsam Online-Vorträge, die sich insbesondere an Studierende richten und vor allem Themen zum Beruf Archäologie beleuchten. Die Themenwahl geht auf Kooperationen insbes. mit den UFG-Fachschaften in Hamburg und Köln zurück - weitere Partner willkommen! Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos und unabhängig von einer DGUF- oder CIfA-Mitgliedschaft, eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Zu den nächsten Terminen s. rechts im Eventkalender.
Zu Programm und Anmeldung

Im Open Access lesen und herunterladen

Die neuesten Artikel im Early View der Archäologischen Informationen

Zerres, J. (2022). Rezension zu: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz: Landesmuseum Mainz (Hrsg.). (2022) Die große Mainzer Jupitersäule. Archäologie, Geschichte und Restaurierung. Bearb. v. Ellen Riemer. Oppenheim a. Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag & Media. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 8. Aug. 2022. [PDF]

Kotova, N., Minnich, A., Lüning, J. & Stadler, P. (2022). Brunn 3 and Schwanfeld. Common features in the ceramics and housebuilding of the earliest Milanovce phase sites in Austria and Germany. Archäologische Informationen 45, Early View, published online 29 July 2022. [PDF]

Keller, Chr. (2022). Rezension zu: Nieuwhof, A. (ed.). (2020). The Excavations at Wijnaldum Volume 2: Handmade and Wheel-thrown Pottery of the first Millennium AD. (Groningen Archaeological Studies, 38). Groningen: University of Groningen, Groningen Institut of Archaeology & Barkhuis Publishing. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 22. Juli 2022.  [PDF]

Löhlein, W. (2022). Die Bilder des bronzenen Sofas aus dem Prunkgrab von Hochdorf (Baden-Württemberg) – Ausdruck eines analogischen Weltverständnisses? Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 20. Juli 2022. [PDF]

Bunnefeld, J.-H. (2022). Rezension zu: Visser, M. (2021). A completely normal practice. The emergence of selective metalwork deposition in Denmark, north-west Germany, and the Netherlands between 2350-1500 BC. Leiden: Sidestone. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 19. Juli 2022. [PDF]

Ickerodt, U. (2022). Anmerkungen zum Beitrag „Nutzung und Publikationsrechte an Grabungsdokumentationen – eine Übersicht zu den Regelungen der Denkmalpflegeämter in Deutschland“: Die fehlende schleswig-holsteinische Perspektive. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 7. Juli 2022. [PDF]

Karl, R. (2022). Amtliche Grabungsrichtlinien versus Norm – Ein Vergleich der Genese und Rechtskraft am Beispiel der Richtlinien des österreichischen Bundesdenkmalamtes. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 2. Juli 2022. [PDF]

Siegmund, F. (2022). Die Studierenden- und Absolventenzahlen in den Fächern Ur- und Frühgeschichte sowie Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit im Jahr 2021. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 14. Juni 2022. [PDF]

Schönfelder, M. (2022). Rezension zu: Maguire, R. (2021). Irish Late Iron Age Equestrian Equipment in its Insular and Continental Context. (Queen’s University Belfast Irish Archaeological Monograph Series, 2). Oxford: Archaeopress. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 8. Juni 2022. [PDF]

Siegmund, F. & Scherzler, D. (2022). Zu geringes Lohnwachstum trotz Arbeitskräftemangels und zweistelliger Wachstumsraten bei Umsatz und Mitarbeitern – DGUF-Monitoring-Report privatwirtschaftliche Archäologie 2021. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 6. Juni 2022. [PDF]

Christiansen, B. (2022). Rezension zu: Müller-Karpe, A. (2021). Die Himmelsscheibe von Nebra und ihre anatolischen Bezüge. (Marburger Schriften aus dem Vorgeschichtlichen Seminar der Philipps-Universität, 64). Marburg: Vorgeschichtliches Seminar.  Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 26. März 2022. [PDF]


Mehr auf DGUF.de
Early View: Alle noch nicht gedruckten Artikel lesen und herunterladen mehr

Neu im Early View

Zerres, J. (2022). Rezension zu: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz: Landesmuseum Mainz (Hrsg.). (2022) Die große Mainzer Jupitersäule. Archäologie, Geschichte und Restaurierung. Bearb. v. Ellen Riemer. Oppenheim a. Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag & Media. Archäologische Informationen 45, Early View, online publiziert 8. Aug. 2022. [PDF]

Newsletter

Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Unterstützen

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Wir freuen uns auch über kleine Spenden!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.