• 1
  • Startseite

Willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V.!

Die DGUF fördert seit mehr als 50 Jahren die Anliegen der Ur- und Frühgeschichte und angrenzender Wissenschaften. Sie trägt zur Verbreitung gesicherter und fundierter Erkenntnisse über die Archäologie und zur Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen von moderner Archäologie in Forschung und Lehre sowie in Bodendenkmalschutz und -pflege bei. Die DGUF ist der mitgliederstärkste bundesweit tätige Fachverband für die mitteleuropäische Archäologie.

Themen

  • DGUF-Tagung 2022: FAIRe Daten und digitale Infrastrukturen für die Archäologie. Handlungsräume gemeinsam gestalten, Potenziale identifizieren.

    cyberspace-g10e8d4a0a_1200Gemeinsame Tagung von DGUF & NFDI4Objects, 16.6.2022, Frankfurt /M. (IG-Farben-Haus)

    Um Forschungsdaten und archäologische Archivalien auffindbar, verfügbar, verknüpfbar und wiedernutzbar zu machen, braucht es kollektive Vereinbarung von Standards, von Regeln und von Tools. Das kann nur erfolgreich gelingen, wenn alle Bedarfe angemeldet und in gemeinsamer Initiative geordnet werden. Die Tagung beleuchtet die aktuellen Herausforderungen und Chancen des digitalen Forschungsdatenmanagements, sie stellt den aktuellen Stand von NFDI4Objects vor und will die vielfältigen Akteure in der Archäologie zusammenbringen.

    [Hier mehr erfahren]

  • Wir freuen uns auf Einreichungen für den Deutschen Studienpreis für Archäologie 2022!

    Studentin_160Ziel des Preises ist es, jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit zu bieten, sich mit ihrer ersten größeren wissenschaftlichen oder fachpolitischen Leistung der Kritik und Anerkennung auch außerhalb ihres bekannten Umfeldes zu stellen. Die ausgezeichnete Studienleistung kann in eine Publikation in einer der von der DGUF herausgegebenen Schriften münden. Wir unterstützen dies zusätzlich durch ein Publikations-Coaching. Einreichungsschluss ist der 28. Februar 2022. 

    [Hier mehr erfahren]

  • Online - Vorträge für junge Archäolog:innen

    Vortragsankündigung WS 2021/22Vortragsreihe von DGUF & CIFA Deutschland zum Beruf Archäologie

    Seit Sommer 2021 organisieren DGUF und CIfA Deutschland gemeinsam Online-Vorträge, die sich insbesondere an Studierende richten und vor allem Themen zum Beruf Archäologie beleuchten. Die Themenwahl geht auf Kooperationen insbes. mit den UFG-Fachschaften in Hamburg und Köln zurück - weitere Partner willkommen! Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos und unabhängig von einer DGUF- oder CIfA-Mitgliedschaft, eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Zu den nächsten Terminen s. rechts im Eventkalender.

    [zu Programm und Anmeldung]

  • Christina-Maria Wiesner: Deutscher Studienpreis für Archäologie 2021

    Mit dem Preis zeichnete die DGUF Christina-Maria Wiesner M.A. aus für ihre Masterarbeit "Das Siedlungsmuster des Mittelpaläolithikums in Süddeutschland. Eine GIS-gestützte Archäoprognose für Fundstellen in Bayern und Baden-Württemberg".

    Die Preisverleihung fand am 21. Okt. 2021 als Präsenztermin und via Zoom statt.

    [Hier mehr erfahren]

  • DAI, DBM and DGUF support protest against the forthcoming copper mining in the Dana Biosphere Reserve (Jordan)

    dana6On initiative of DGUF, three important German archaeological institutions wrote a joined letter of concern to the Jordan Prime Minister to support the national protests against the planned copper mining in the Dana biosphere reserve. Dana biosphere reserve is the biggest nature reserve in Jordan, including Wadi Feynan with its famous archaeological sites.

    [More Information]

  • 1

Im Open Access lesen und herunterladen

Die neuesten Artikel im Early View der Archäologischen Informationen

Jung, M. (2021). Archäologische Deutungstopoi zu Befestigungsanlagen der Bronze- und Eisenzeit im Lichte ethnografischer Evidenzen. Archäologische Informationen 44, Early View, online publiziert 10. Jan. 2022. [PDF]

Walker, K. (2021). Review of: Cooney, G., Gilhooly, B., Kelly, N. & Mallía-Guest, S. (eds) (2020). Cultures of Stone: An Interdisciplinary Approach to the Materiality of Stone. Leiden: Sidestone Press. Archäologische Informationen 44, Early View, published online 6 Jan 2022. [PDF]

Bromhead, C. M. (2021). Review of: Naismith, Rory. (2021). Early Medieval Britain, c. 500-1000. Cambridge History of Britain. Cambridge: Cambridge University Press. Archäologische Informationen 44, Early View, published online 4 Jan 2022. [PDF]

Philippsen, B. (2021). Book review of: Nurminen, K. (2020). Fish Bones and Fishing in Finland during the Stone Age. (ISKOS, 23). Helsinki: The Finnish Antiquarian Society. Archäologische Informationen 44, Early View, published online 15 Dec 2021. [PDF]


Mehr auf DGUF.de
Early View: Alle noch nicht gedruckten Artikel lesen und herunterladen mehr