AI 34 Archäologie der Religionen - zwischen Selbstvergewisserung und gesellschaftlichem Wandel?

Neu: Archäologische Informationen 34 "Archäologie der Religionen"
Eine religionswissenschaftliche Perspektive auf Frauenschmuck in Niederlegungen Südskandinaviens, die Funktion bandkeramischer Brunnen, der Christianisierungsprozess in Nordwestdeutschland, die rituelle Zerstörung von Stabdolchen: Schwerpunkt des Bandes sind Beiträge der DGUF-Tagung vom Juni 2011. mehr

Archäologie der Religionen - zwischen Selbstvergewisserung und gesellschaftlichem Wandel?

Archäologische Informationen 34/1&2, 2011
DOI:
http://dx.doi.org/10.11588/ai.2011.0
 
DGUF-Nachrichten
  • DGUF-Tagung 2011 in Erfurt / Archäologie-Kongress Bremen, 3
Laudationes
  • Arnold, Volker: Laudatio zur Verleihung des 5. Deutschen Archäologiepreises der DGUF an Harm Paulsen, 13 -17
  • Müller-Karpe, Michael: Laudatio zur Verleihung des ersten Sonderpreises zum Deutschen Archäologiepreis 2011 an das Autorenteam Dr. Rainer Fromm, Michael Strompen und Kristian Lüders des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) für die
  • Dokumentation "Blutige Schätze. Der Antikenhandel und der Terror", 19-23

Aktuell

Archäologie der Religionen
  • Elburg, Rengert: Weihwasser oder Brauchwasser? Einige Gedanken zur Funktion bandkeramischer Brunnen, 25-37
  • Fath, Barbara: Geweih! - Geweiht? Deponierungen von Hirschgeweihen und Hirschdarstellungen in Brunnen und Schächten der vorrömischen Eisenzeit Mitteleuropas, 39-48
  • Horn, Christian: Die rituelle Zerstörung von Stabdolchen, 49-63
  • Karl-Brandt, Deborah Barbara: Frauenschmuck in Niederlegungen Südskandinaviens während der späten Bronzezeit und vorrömischen Eisenzeit. Eine religionswissenschaftliche Perspektive, 65-76
  • Arnhold, Marlis: Akteure des Wandels: das Beispiel der sog. Area Sacra des Largo Argentina in Rom, 77-85
  • Robben, Fabian: Veränderungen und Kontinuitäten während des Christianisierungsprozesses in Nordwestdeutschland im archäologischen Befund am Beispiel von Säuglingsbestattungen an frühen Kirchen in Nordwestdeutschland, 87-95
Nachtrag
  • Mahsarski, Dirk: Prähistorische Archäologie als politische Großveranstaltung. Archäologische Jahrestagungen der 1930er Jahre im Spannungsfeld von Wissenschaft, Verbandspolitik, Macht und Propaganda, 97-112
Berichte
  • Nockemann, Guido: Eine Tonrassel aus dem Inventar des Lippischen Landesmuseums Detmold, 113-115
  • Lösch, Constanze: Ein außerordentlich reiches Mädchengrab des dritten Jahrhunderts aus Rheinbach-Flerzheim, 117-122
  • Braune, Arnulf: Die Pfarrkirche St. Peter und Paul in Wormbach. Ein Grundriss mit megalithischen Massen, 123-124
Tagungen & Arbeitsgemeinschaften
  • Link, Thomas & Schimmelpfennig, Dirk: Bericht über die Sitzung der AG Neolithikum am 5.-6.10.2011 im Rahmen des 7. Deutschen Archäologiekongresses in Bremen, 125 -128
  • Ramminger, Britta: Fünfter internationaler Workshop für junge Wissenschaftler/Innen: Naturwissenschaftliche Analysen vor- und frühgeschichtlicher Keramik: Methoden, Anwendungsbereiche, Auswertungsmöglichkeiten in Hamburg, am 4.2.2012, 129-130
Bücher
  • Falk, Alfred: Andreas Heege, Keramik um 1800. Das historisch datierte Küchen- und Tischgeschirr von Bern, Brunngasshalde, 131-132
  • Kaszab-Olschewski, Tünde: Bryan Ward-Perkins, Der Untergang des römischen Reiches und das Ende der Zivilisation, 133 -134
  • Klimscha, Florian: Mariya Ivanova, Befestigte Siedlungen auf dem Balkan, in der Ägäis und in Westanatolien, ca. 5000-2000 v. Chr., 135 -140
  • Kuhn, Robert: Hans-Ulrich Onasch, Ägyptische und assyrische Alabastergefäße aus Assur, 141-144
  • Lösch, Constanze: Ulrich Brandl, Emmi Federhofer (Hrsg.) Ton + Technik. Römische Ziegel. Schriften des Limesmuseums Aalen 61, 145-146
  • Samida, Stefanie: Matthias Jung, "Heimathirsche". Hobbyarchäologen zwischen Hedonismus und Professionalisierung, 147-150
Dissertationen & Magisterarbeiten
  • Kuper, Jan: Dora 42/8 – ein epipaläolithischer Siedlungsplatz in der libyschen Sahara, 151-158
 

Bestellung für DGUF-Mitglieder (Preis für diesen Band: 28 Euro zzgl. Porto und Verpackung):