StartseiteAktivitäten und ZieleBeruf ArchäologieEvaluation Beruf Archäologie (EvaBA)Übersicht JobbörsenÜbersicht FachfirmenDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteArchäologische QuellenTagungenArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService
Startseite > Beruf Archäologie > Evaluation Beruf Archäologie (EvaBA)

Evaluation Beruf Archäologie (EvaBA): Umfrage zur beruflichen Situation in der deutschen Archäologie

Wie geht es in der Archäologie Tätigen? Die Antworten schwankten bisher zwischen "es gibt keine Probleme" und "es gibt kein Prekariat und keine Armut" über "wenigstens ist man in dem Job glücklich" bis hin zu "man hat keine Chance". Die DGUF will mit Hilfe der Gemeinschaft aller in Deutschland tätigen Archäologinnen und Archäologen solche Behauptungen und Vermutungen durch Daten und Fakten ersetzen. Nur dann können Verbesserungen da geschehen, wo sie auch gebraucht werden. Nur dann können jenseits eines unverhältnismäßigen Alarmismus zuverlässig die gut funktionierenden Bereiche der archäologischen Arbeitswelt identifiziert werden, über die man sich derzeit keine Sorgen machen sollte.

Wie zufrieden sind Mitarbeiter an Museen? Gibt es wirklich ein so hohes Maß an prekären Beschäftigungsverhältnissen in Grabungsfirmen? Sind Selbstständige im Vergleich zu Festangestellten "arm, aber glücklich"? Wo läuft es bewundernswert gut? Dies waren einige wenige der Fragestellungen hinter der Befragung. Der bewusst ausführlich angelegte Fragebogen enthielt 95 Fragen und benötigte in Vorab-Tests eine durchschnittliche Dauer von 35 Minuten für das Ausfüllen. Die anonyme, fachöffentliche Umfrage wurde vom 10.6.-31.10. 2019, d.h. über 21 Wochen, über die Online-Plattform SoSciSurvey durchgeführt.

Derzeit wird die Umfrage wissenschaftlich ausgewertet; die Ergebnisse werden 2020 in den Schriftenreihen der DGUF publiziert und vorab als DGUF-Preprints sukzessive öffentlich gemacht. Wir informieren darüber in unseren Kanälen, v. a. im DGUF-Newsletter, den Sie dort kostenlos abonnieren können.

DGUF-Preprints "Evaluation Beruf Archäologie" (EvaBA)
Siegmund, F., Scherzler D. & Schauer, M. (2020). DGUF-Umfrage "Evaluation Beruf Archäologie", 10. 6. 2019 - 31. 10. 2019: Durchführung und Teilnehmer der Umfrage (EvaBA 1). DGUF-Preprint, online publiziert 23. März 2020. [PDF]

Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen